UA-1255903-2

Notfalltraining - Erste Hilfe für den Führerschein und Betriebliche Ersthelfer - Brandschutzunterweisung - Teamentwicklung - Ausbilderseminare - Azubitraining - Kommunikationstraining

 

Großes Grundlagenseminar für Ausbilder

Grundlagen in Methodik/Didaktik für Mitarbeiter im Unternehmen, im Handwerksbetrieb, bei einem Dienstleister, Organisation oder einer Praxis, die Auszubildende betreuen

Dieser Workshop festigt die Grundlagen in Methodik/Didaktik für Sie als Betreuer von Auszubildenden und bereitet Sie auf die Einweisung und Führung der Auszubildenden vor, ohne eine Ausbildereignungsprüfung ablegen zu müssen.

Ausbildendes Personal muss wesentliche Führungsinstrumente beherrschen. In der Rolle als Ausbilder ist man Anleiter, Motivator, Kontrolleur, Coach, Erzieher, Unterweiser, Partner u.v.m. Wenn die Weichen durch das Ausbildungspersonal richtig gestellt sind, kommen die Auszubildenden "auf das richtige Gleis" und bleiben dort auch.

Begleiten sie Ihre Auszubildenden in ihrem Lebens- und Entwicklungabschnitt in der Zeit zwischen Beginn und Ende ihrer Ausbildung und fördern Sie die Stärken.

Neben den notwendigen theoretischen Hintergründen wird in diesem Workshop besonderer Wert auf ausschließlich praktische Trainingseinheiten gelegt. Anhand von Beispielen wird die eigene Anleiterrolle von Auszubildenden und das Kommunikationsverhalten gestärkt. Vielfältigen praktischen Übungen runden das Ganze ab. Zusätzlich lernen Sie, wie Sie die Auszubildenden sicher beurteilen und ihnen Feedback geben können.


Inhalte:  
-Die Ausbildung von Auszubildenden
-Gesetzliche Grundlagen in der Ausbildung
-Erwartungen von auszubildenden an den
 Ausbilder
-Die Rolle des Ausbilders zu den Auszubildenden
-Schlüsselqualifikationen als Ausbilder 
-Verantwortung als Ausbildungsbetreuer 
 gegenüber dem Auszubildenden
-Wie tickt der Auszubildende 
-Der Auszubildende und ich
-kooperativer Umgangsstil im Ausbildungsalltag
-Integration von Auszubildenden
-Kommunikative Grundfertigkeiten (Vier Seiten
 einer Botschaft)
-Körpersprache und Mimik (Die Wirkung des eigenen Gesprächsverhalten
 auf andere)
-Der Auszubildendenbetreuer als Motivationskünstler
-Förderung der eigenen Motivation bei den Auszubildenden
-Der motivierte Berufsalltag
-Lernbereiche und Lerntypen
-Trauen Sie dem Auszubildenden was zu
-Einführung von neuen Auszubildenden/Gestaltung des ersten Ausbildungstages
-Methoden in der Ausbildung
-Gezielter Medieneinsatz in der Ausbildung
-Einbau von Aktivierungsinseln
-Kriterien der Beurteilung
-Feedback in der Ausbildung
-Das Beurteilungsgespräch
-Führungsstile
-Konflikte und Lösungsansätze
-Praktische Übungen

Preise:
Fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Termine:
Individuell abstimmbar.

Ort:
Das Seminar wird bei Ihnen vor Ort oder an einem Ort Ihrer Wahl nach Ihren Wünschen durchgeführt. 

Dauer:
3 Tage

Fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.


zurück zur Übersicht