UA-109468572-1

Notfalltraining - Erste Hilfe für den Führerschein und Betriebliche Ersthelfer - Brandschutzunterweisung - Teamentwicklung - Ausbilderseminare - Azubitraining - Kommunikationstraining

 

Unterweisung in Erster Hilfe und Brandschutz 
gemäß § 10 und 12 ArbSchG, der ASR A 2-2/A 2-3, der DGUV V1 und 205-023 und § 6 der ArbStättV

Die Unterweisung der Mitarbeiter in Erster Hilfe und Brandschutz ist im § 10 und 12 des ArbSchG, der ASR A 2-3, der DGUV V1 und in der DGUV 205-023 gefordert und jährlich vorgeschrieben.

Neue Mitarbeiter sind im Rahmen der Erstunterweisung über die wichtigsten betrieblichen Brandschutzaspekte und dem Verhalten bei einem medizinischen Notfall (Erste-Hilfe) zu informieren.
Weiß aber jeder Mitarbeiter was bei einem eintretenden Notfall zu tun ist?
 

Wolfgang Schmitz Training vermittelt Ihren Mitarbeitern in dieser kombinierten Unterweisung (Erste-Hilfe und Brandschutz) die wichtige Erstmaßnahmen für den Notfall.

Praktische Übungssequenzen im Bereich Brandschutz und Sofortmaßnahmen bei medizinischen Notfällen (Erster-Hilfe) festigen und ankern Ihr Wissen. Die Unterweisung ist somit kein Frontalvortrag, sondern wird erlebnisreich gestaltet.

Auszüge aus den Inhalten

Theorie:

-Verhalten im Notfall/Brandfall
-Meldeweg eines Unfalls
-Erreichbarkeit von betrieblichen Ersthelfern
-Der richtige Notruf/Meldeeinrichtungen
-Erst- und Basismaßnahmen in medizinischen Notfällen
-Verhalten nach einem Arbeitsunfall
-Dokumentation/Verbandbuch
-BG-Arzt/BG-Kliniken
-Vorführung eines Laiendefibrillators (AED)
-Einweisung von Einsatzkräften
-Erste-Hilfe Ausrüstung und Löscheinrichtungen
-
Brandschutz
-Brandklassen und Zündquellen
-Einrichtungen im Brandschutz
-Einrichtungen zur Brandbekämpfung
-Flucht- und Rettungspläne
-Sicherheitskennzeichen
-Brandschutzordnung Teil A
-Gebäudeevakuierung
-Einsatz von Brandfluchthauben
-Sammelstellen
-Inbetriebnahme eines Feuerlöschers (Theorie)
-Einweisung von Einsatzkräften


Praxis:
-Reanimationsübung
-Inbetriebnahme eines Feuerlöschers (Praxis)
-Maßnahmen (Personenrettung) im Brandfall
-Realistische Darstellung eines Brandes in einem Raum inkl. Verrauchung/
 Flammendarstellung
-Praktische kleine Löschübung (Simulation Entstehungsbrand)
-Darstellung und Übung eines brennenden Kochtopfes inkl. 
 Brandbekämpfung
iEntstehung

Zielgruppe:
Mitarbeiter aller Berufsgruppen.

Vorteil:
Mit diesem Training ist jeder Teilnehmer in der Lage, Sofortmaßnahmen bei einem medizinischen Notfall oder einem Brandausbruch bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durchzuführen.

Termine:
Individuell abstimmbar.

Ort:
Das Training wird bei Ihnen vor Ort in Ihren Räumlichkeiten nach Ihren Wünschen durchgeführt. 

Preise:
Fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Dauer:
ca. 5 Stunden.

Hinweis:

Dieses Notfalltraining ist eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Fortbildung und ersetzt nicht den Erste-Hilfe-Kurs der Berufsgenossen-
schaften für betriebliche Ersthelfer (DGUV Vorschrift), der Fahrerlaubnisbehörden für den
Erwerb des Führerscheines (§ 68 FeV) sowie den
Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder.



Fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.


zurück zur Übersicht



© Wolfgang Schmitz Training